Digital / Kursdetails

Hochsensible Kinder verstehen und begleiten

* Online-Vortrag *


Kursnummer 22B12004
Beginn Mi., 16.11.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 7,80 €
7,00 € (Frühbucher)
Dauer 1 x abends
Kursleitung
Kursort
Online
,
Hochsensibilität ist ein noch relativ unbekanntes Phänomen, zu dem noch elterliche Konzepte fehlen. Diese „anderen“ Kinder fallen im pädagogischen Alltag durch ungewöhnliches und herausforderndes Verhalten auf. Sie sprengen den Rahmen und werden nicht immer erkannt und verstanden. Diese Kinder bringen Eltern zum Staunen und fordern sie in Ihrer elterlichen Haltung heraus durch sehr frühe, philosophische Fragen. Eltern stehen vor der Herausforderung alles anders machen zu müssen und können sich nicht an anderen Familienmaßstäben orientieren. Zudem spiegeln diese Kinder ihren Eltern eigene Themen und fordern die Emotionen heraus. In diesem Vortrag lernen Sie die Grundlagen der Hochsensibilität kennen und erhalten einen Überblick über die Besonderheiten des damit einhergehenden, hochschwingenden Nervensystems. Sie erhalten Erkennungsmöglichkeiten von hochsensiblen Kindern und bekommen Impulse für die Erarbeitung einer elterlichen Grundhaltung im Umgang mit Hochsensibilität im häuslichen Alltag.

Kurs abgeschlossen



Datum
16.11.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Online
Status *

* Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag