/ Kursdetails

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Informationen für den Fall der Fälle


Kursnummer 21A13011
Beginn Mi., 30.06.2021, 19:00 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 3,00 €
Dauer 1 x abends
Kursleitung
Kursort
Ein plötzlicher Unfall, eine sich verschlimmernde Krankheit, das zunehmende Alter - unterschiedliche Gründe können dazu führen, dass eine Person sich selbst nicht mehr vertreten kann und auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Wer ist befugt, notwendige Anträge zu stellen, Geldgeschäfte zu tätigen oder wichtige Entscheidungen in Bezug auf die Gesundheit zu treffen? Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung treffen für solche Fälle Vorsorge, den eigenen Willen für diese Lebenssituationen zum Ausdruck zu bringen, eine gesetzliche Betreuung zu vermeiden.
Im Kurs werden die Möglichkeiten einer Vorsorgevollmacht, die gesetzlichen Regelungen zur Patientenverfügung sowie die Beratungsmöglichkeiten über den Betreuungsverein, die Betreuungsstelle des Landkreises oder vor Ort tätige Anwälte und Notare dargestellt.
Der Kurs findet in Kooperation mit dem Betreuungsverein Oldenburg-Land e. V. statt.

Bitte Kursinfo beachten



Datum
30.06.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:15 Uhr
Ort
VHS am Bahnhof, Raum 11
Status *
Z

* Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag