Das letzte Jahr vor der Grundschule

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kindergarten und Tagespflege


Kursnummer 21B12008
Beginn Fr., 05.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 54,00 €
Dauer 1 x ganztags
Kursleitung
Material Bitte mitbringen: Schreibzeug und Verpflegung
Bemerkungen Dieser Kurs findet ab einer Gruppengröße von fünf Personen statt.
Kursort
Das letzte Jahr vor der Schule ist für Kinder, pädagogische Fachkräfte und Eltern eine besondere Zeit im Kindergarten- bzw. Tagespflegeleben. Die Kinder stehen vor einem weiteren Lebens- und Entwicklungsabschnitt, sie stehen einem weiteren Übergang gegenüber und müssen sich noch unbekannten Anforderungen stellen. Eltern fragen sich, ob der Kindergarten/die Tagespflege ihr Kind auf den Lernort Schule ausreichend vorbereitet und ihr Kind den Übergang gut bewältigt. Die pädagogischen Fachkräfte stehen vor der Herausforderung, das letzte Betreuungsjahr zu gestalten, mit der Schule zu kooperieren, Elterngespräche zu führen und jedes Kind auf seine „Schulfähigkeit“ zu überprüfen. Für einen gelingenden Übergang braucht es einen konzeptionellen Rahmen, der klärt, wie die Bildungsprozesse und deren Dokumentation im letzten Kindergarten- bzw. Tagespflegejahr gestaltet, welche Ziele (ggf. gemeinsam mit Eltern) in den Blick genommen werden, und wer, wann, wie und wo im Prozess beteiligt ist.
In dieser Fortbildung wollen wir herausfinden, wie der Übergang gelingen kann, welche konzeptionellen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zur Verfügung stehen und wie diese genutzt, erweitert und verankert werden können.




Datum
05.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
VHS am Bahnhof, Raum 12
Status *

* Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag