Kultur & Gestalten / Kursdetails

Die fromme Helene oder Schwül war die Nacht

nach Wilhelm Busch * Grammophonlesung *


Kursnummer 22A23003
Beginn Fr., 18.02.2022, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 16,00 €
14,50 € (Frühbucher)
Dauer 1 x abends
Anmeldeschluss 03.02.2022
Kursleitung
Kursort
Helene wächst als Pflegekind bei Onkel und Tante Nolte auf. Sie ist frühreif, böse Streiche wechseln bei Lenchen ab mit guten Vorsätzen. Als sie mit ihrem Vetter Franz ein Techtelmechtel anfängt, kommt es schließlich zum Eklat: die Noltes werfen sie aus dem Haus. Und Helene steht buchstäblich auf der Straße, die sie geradewegs in die große, weite, sündige Welt führt.
Der Sänger und Schauspieler Christian Bormann hat aus der altbekannten Moritat „Die fromme Helene“ von Wilhelm Busch eine ganz eigenwillige Solo-Operette gemacht: In die 600 Knittelverse sind beziehungsreiche Schlager durch ein Grammophon arrangiert oder werden von Bormann in beeindruckendem Sprechgesang vorgetragen. So entsteht eine furios - unterhaltsame Einheit von Text, Schauspiel, Musik und Gesang. Im fliegenden Wechsel der Kostüme singt, spielt und parodiert Christian Bormann all die Männer und Frauen der Geschichte, die Onkel und Tanten, Freunde, Pfaffen und Liebhaber der Helene Nolte.
Eine kostenlose Stornierung ist für diese Veranstaltung nur bis zum 3. Februar 2022 möglich. Bis zu diesem Datum ist auch die Begleichung des Eintritts erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung voraussichtlich nach der 2G-Regelung der Corona-Verordnung stattfindet. Die Bestuhlung erfolgt ohne Mindestabstände und das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung ist im Veranstaltungsraum nicht erforderlich. Alle Teilnehmenden müssen beim Einlass nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen bei fehlendem Nachweis der Eintritt ohne Erstattung der Eintrittskosten verwehrt wird.




Datum
18.02.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
VHS am Bahnhof, Raum 4
Status *

* Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag