Kultur & Gestalten / Kursdetails

Färöer

Inselhopping im Nordatlantik * Lichtbildervortrag *


Kursnummer 21A21006
Beginn Di., 13.04.2021, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 7,80 €
7,00 € (Frühbucher)
Dauer 1 x abends
Kursleitung
Kursort
Einem auf eine Spitze gestellten Dreieck ähneln die Konturen der Färöer, auch „Schafsinseln“ genannt. An fast 1.300 Kilometern umspülter Küstenlinie mit unzähligen Stränden erwartet Reisende dennoch kein sonnenumfluteter „nordatlantischer Badeurlaub“, stattdessen aber achtzehn Inseln mit vielfältigen Besichtigungs-, Ausflugs- und Wandermöglichkeiten.
Nicht nur die auf der Insel Streymoy gelegene Hauptstadt Torshavn mit seinem historischen Stadtviertel Tinganes lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Unweit entfernt lockt das Fischerdorf Vestmanna mit einer beispiellosen Bootsfahrt entlang der steilen Felsküsten. Die eindrucksvollen Panoramastraßen – als „Buttercup-Routes“ ausgeschildert – leiten uns von einem malerischen Dorf zum anderen.
Einige der Inseln sind per Brücken miteinander verbunden, andere nur per Boot oder durch einen Tunnel erreichbar. Wer die nordöstlichen Inseln Fugloy und Svinoy besuchen möchte, lässt sich hierfür auf eine ausgiebige Rundfahrt quer durch den faszinierenden Archipel im Nordatlantik ein.
Ein wahres Vogelparadies eröffnet sich uns auf dem Weg von der südwestlichen Insel Vagar zum vorgelagerten Felseiland Mykines, wo uns in einmaliger Abgeschiedenheit eine Kolonie hübscher Papageientaucher erwartet.
Der Referent nimmt Sie mit auf eine visuelle Reise durch ein Reich faszinierender Inseln, bei der sich auch klären wird, was es mit der „Seehundsfrau“ auf der Insel Kalsoy auf sich hat.




Datum
13.04.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
VHS, Raum 16
Status *

* Status: Leer = Normaler Kurstag | A = Ausfall | I = Informationsveranstaltung | P = Prüfung | Z = Zusatztag