Beruf & EDV / Kursdetails

Qualifizierung in der Kindertagespflege


Kursnummer 20B12004G
Beginn Sa., 12.09.2020, - Uhr
Gesamtlehrgang:
12.09.20-22.03.21
44 Termine 160 Ustd.
Kursgebühr 300,00 € (Zahlung in 4 Raten möglich)
Dauer
Anmeldeschluss 21.08.2020
Kursleitung
Voraussetzung mindestens Hauptschulabschluss und ggf. ein Nachweis der Sprachkenntnisse auf B2-Niveau
Für den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs ist die Teilnahme an einem Kurs „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ nachzuweisen. Für Personen, die noch keinen Kurs besucht haben, bietet die VHS in Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst einen Kurs an.
Dokumente
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Immer mehr Eltern benötigen aus beruflichen Gründen eine flexible Betreuung ihres Kindes und vertrauen ihr Kind einer Tagespflegeperson an.
Die Aufnahme eines Kindes, auch für wenige Stunden am Tag, hat Auswirkungen auf die eigene Familie und stellt Tageseltern oft vor unvorhergesehene Situationen und Herausforderungen.
Diese Fortbildung ist auf der Grundlage der Arbeit des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) konzipiert und macht zukünftige Tageseltern mit den pädagogischen, psychologischen und den rechtlichen Grundlagen ihrer Tätigkeit vertraut. Sie ist inhaltlich aus einem Grundbaustein und vier Fortsetzungsbausteinen aufgebaut und schließt mit einem Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege ab. Der Unterricht findet montag- und mittwochabends sowie an einigen Samstagen statt. Interessenten können den Lehrgangsplan bei der VHS anfordern!
Der Fortbildungskurs findet mit finanzieller Unterstützung durch das Familien- und Kinderservicebüro im Jugendamt des Landkreises Oldenburg statt. Nach erfolgreichem Abschluss bezuschussen die Gleichstellungsbeauftragten einiger Kommunen und des Landkreises Oldenburg die Kursteilnahme noch individuell.

Eine Online-Anmeldung ist für diesen Kurs leider nicht möglich.


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.